Botox Spritzen

Das Botox Spritzen sollte nur von fachlich versierten Ärzten oder Experten vorgenommen werden. Es erfolgt mit Kanülen, welche um ein Vielfaches dünner sind als ein Haar. Da das Botox Spritzen durch die Vielzahl der Einstiche und die hohe Schmerzempfindlichkeit der zu behandelnden Regionen enorm unangenehm und daher für die Patientinnen und Patienten durchaus belastend sein kann, erfolgt eine vorherige örtliche Betäubung.
Wenn Botox unter die Haut injiziert wird, dann setzt dies eine intensive Kenntnis der anatomischen Beschaffenheit des Gesichts und des Halses voraus. Dies betrifft insbesondere die Nerven, welche zu dem Muskel gehören, welcher für die jeweilige mimisch begründete Faltenentstehung zuständig ist. Dieser Aspekt ist deshalb so wichtig, da beim Botox Spritzen die für die Bewegung des Muskels zuständigen Nerven gelähmt werden sollen und damit der betroffene Gesichts- oder Halsmuskel in seiner Motorik eingeschränkt werden kann.

Error: Feed has a error or is not valid

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.